Verkehrsunfall

Die Feuerwehr Hünstetten wurde in den Mittagsstunden des 22.09. auf den Parkplatz von einem Verbrauchermarkt in Kesselbach zu einem Verkehrsunfall mit eingeschlossener Person alarmiert. Vor Ort konnte Entwarnung gegeben, da ein Zugang zur Person gegeben war. Die beiden leicht Verletzten wurden durch den ebenfalls alarmierten Rettungsdienst betreut und behandelt. Für die Feuerwehr waren neben der […]

Brennender Bus

Die Feuerwehr Hünstetten wurde in den frühen Morgenstunden des 21.07. zu einem brennenden Bus auf die B417 im Bereich der Kreuzung Hühnerkirche alarmiert. Während der Anfahrt zur Einsatzstelle konnte schon auf Sicht festgestellt werden, dass dieser Brand bestätigt ist. Aufgrund der schlechten Wasserversorgung außerhalb geschlossener Ortschaft wurden schnell weitere Feuerwehren, unter anderem die Feuerwehr Idstein, […]

Waldbrand

Die Feuerwehr Hünstetten wurde am Sonntagmittag, den 25.04.2021 zu einem gemeldeten Waldbrand bei Wallbach alarmiert. Aufmerksame Wanderer bemerkten eine Rauchentwicklung im Wald und verständigten die Leitstelle über den Notruf 112. Vor Ort angekommen fanden die eingesetzten Feuerwehren aus Wallbach, Limbach, Strinz-Trinitatis und Bechtheim rund 25 Quadratmeter brennenden Waldboden sowie einen Baumstamm vor. Der Brand wurde […]

Verkehrsunfall

Die Feuerwehr Hünstetten wurde am Dienstagabend zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die B417 im Bereich Hühnerkirche alarmiert. Beim Eintreffen stellte sich glücklicherweise heraus, dass alle drei Personen die Fahrzeuge eigenständig verlassen konnten. Da auch keine Betriebsstoffe ausgelaufen sind, hat die Feuerwehr die Unfallstelle abgesichert.

Gasaustritt

Die Feuerwehr Hünstetten wurde am MIttwochabend zu einem Gasaustritt an einer Gasflasche alarmiert. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle war bereits ein Gasgeruch wahrnehmbar. Während der Erkundung stellte sich heraus, dass an einer auf dem Balkon lagernden Grillgaskartusche ein Leck der Auslöser war. Die Kartusche wurde durch die Feuerwehr ins Freie gebracht, das Gebäude belüftet und […]

Waldbrand

Die Feuerwehr Hünstetten wurde am Freitagmittag gemeinsam mit der Feuerwehr Taunusstein-Niederlibbach zu einer gemeldeten Rauchentwicklung im Waldbereich bei Oberlibbach alarmiert. Die alarmierten Einsatzkräfte konnten diese schon während der Anfahrt gegenüber der Leitstelle bestätigen. Nachdem die Brandstelle ausfindig gemacht werden konnte, wurde auf einer kleineren Fläche der Brand schnell gelöscht. Gerade jetzt in den Tagen der […]

Waldbrand

Die Feuerwehr Hünstetten wurde am Samstagmittag kurz nach 13:00 Uhr zu einer gemeldeten Rauchentwicklung im Beuerbacher Waldbereich alarmiert. Da auf Sicht eine starke Rauchentwicklung wahrnehmbar war, wurden alle wasserführenden Fahrzeuge aus der Gemeinde alarmiert. Glücklicherweise brannte vor Ort nur eine kleine Fläche, die schnell gelöscht werden konnte. Somit war der Einsatz nach kurzer Zeit beendet […]

Beschädigte Gasleitung

Die Feuerwehr Hünstetten wurde am Donnerstagmittag um kurz nach 12:00 Uhr zu einer beschädigten Gasleitung nach Wallbach alarmiert. Bei Baggerarbeiten wurde die Gasleitung beschädigt und Gas strömte aus. Die Feuerwehren sicherten die Einsatzstelle ab. Durch den Energieversorger wurde die beschädigte Gasleitung fachmännisch repariert sodass keine weitere Gefahr mehr bestand. Mehrere Bewohner aus anliegenden Gebäuden wurden […]

Verdacht Lkw-Brand

Die Feuerwehren Hünstetten und Taunusstein wurden am frühen Dienstagvormittag auf die B417 zu einem qualmenden Lkw auf einem Parkplatz alarmiert. Beim Eintreffen des mitalarmierten Rettungswagen konnte keine Rauchentwicklung mehr festgestellt werden. Die Feuerwehr kontrollierte den Lkw und stellte fest, dass die Rauchentwicklung durch eine zuvor eingeschaltete Standheizung entstand. Somit konnten alle alarmierten Kräfte die Einsatzfahrt […]

Beschädigte Gasleitung

Die Feuerwehr Hünstetten wurde am Montagvormittag zu einer beschädigten Gasleitung in Limbach alarmiert. Bei Bauarbeiten stieß ein Bauarbeiter mit seinem Baugerät auf eine Gasleitung. Daraufhin strömte das Gas ungehindert ins Freie. Die Anwohner aus dem betroffenen Wohngebäude hatten das Gebäude schon beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte verlassen. Angrenzende Nachbarn wurden ebenfalls gebeten das Gebäude zu […]